MARecords


Band | Label | Studio | Workshops


«Through the Dust» ist eine musikalische Kollaboration zwischen dem amerikanischen Poeten, Aktivisten und Schriftsteller John Trudell und dem Schweizer Künstler und Produzenten Kwest (Mundartisten, Lapcat, The Coyote Wrestler).

Die Zusammenarbeit überbrückt Kontinente, Generationen, Stile und Genres. Trudell‘s reiche Geschichte speisst seine Gedichte, von denen er sagt: «They‘re called poems but in reality they‘re lines, given to me to hang on to».

Vom frühen Aktivismus als Sprecher der «Indians of all Tribes» bei deren Besetzung der berüchtigten Gefängnisinsel Alcatraz im Jahre 1969, der Ermordung seiner Familie durch das FBI bis zu seiner musikalischen Karriere als Bandleader – John Trudell hat nie aufgehört, unbequem zu sein und seine Stimme zu erheben.

Nach rund einem Dutzend von Trudell‘s Alben voller indianisch inspiriertem Rock und Blues, hat Kwest nun einige von seinen Gedichten in ein neues Gewand gekleidet. Die Kompositionen tragen und beflügeln die Worte und schlagen mit grossen Respekt vor dem Erbe die Brücke zwischen Tradition und Moderne.

Knackeboul ist neben Bligg und Steff La Cheffe in der Kategorie «Best Urban National» für den diesjährigen Swiss Music Award nominiert. Das ist natürlich eine grosse Ehre und zeigt, dass neben den vielen Projekten die Musik von Knackeboul nicht ungehört bleibt.

Wir freuen uns über jeden Vote, den man dann täglich wiederholen kann ;)! Danke vielmals für euren Support!

Jetzt für Knackeboul voten!

«VAMOS LÀ» - der Viva con Agua Song: Knackeboul feat. Shot-B

Entstanden auf der Projektreise im September in Mosambik, freuen wir uns riesig, euch ganz frisch diesen Song und das beeindruckende Musikvideo (Regie & Cut: Simon Ramseier/Lovebugs) vorzustellen und mit Euch zu teilen.

Mit viel Flexibilität, Kreativität und ohne Budget realisiert, fängt das Musikvideo perfekt die Eindrücke der Reise ein. Der ganze Erlös aus dem Song-Download geht an Viva con Agua. Wir freuen uns, wenn ihr das Musikvideo verbreitet.

Knackeboul hat gerufen, und sie kamen alle. Die schnellsten und kreativsten Köpfe des Landes, die pointiertesten Rapper und die hungrigsten Musiker zeigten beim „Red Bull Hosted By Knackeboul” eine einmalige und exklusive Show im Zürcher Plaza und feierten einen energiegeladenen Abend mit viel Freestyle und einem begeisterten Publikum.